Vortrag: Kanban – Das neue Scrum?

Web Montag in Frankfurt am Main, 12. September 2011

Zum Abspielen des Videos benötigst Du JavaScript und den
Adobe Flash-Player.

Den Bericht über den Abend findet ihr als Beitrag in meinem Weblog.

 

5 Kommentare zu “Vortrag über Kanban”


  1. Andreas Demmer » Video: Kanban – Das neue Scrum?
    17. Oktober 2011 um 08:14

    [...] Vortrag über Kanban [...]

  2. Julian Kleinhans
    17. Oktober 2011 um 15:25

    Ein super Vortrag! Hat mir sehr gefallen.. vielen dank dafür!

  3. „Kanban und Scrum in der Praxis“ bei AOE Media in Wiesbaden « Produktmanagement und Vermarktung von Internetanwendungen
    18. Oktober 2011 um 13:40

    [...] kleinen Vorgeschmack auf das Event bietet der Vortrag von AOE-Media-Mitarbeiter Andreas Demmer zu Kanban vom Webmontag #32. Teile dies mit:FacebookTwitterLinkedInE-MailGefällt mir:LikeSei der Erste, dem dieser post [...]

  4. Web Montag in Frankfurt am 12.09.2011 « Rhein-Main Startups
    18. Oktober 2011 um 13:41

    [...] vom 13. September: Andreas Demmer bietet in seinem Blog einen Rückblick auf den Webmontag und das Video von seinem Vortrag über Kanban. Einen weiteren Rückblick gibt es bei twick.it. Videos sollen in Kürze bei blip.tv [...]

  5. Daniel P
    28. November 2011 um 21:56

    Gute Presentation aber ein paar kleine “Korrekturen” muss ich loswerden:

    - Kanban eignet sich prächtig um sämtliche (existierenden) Prozesse und Regeln in einem Unternehmen zu visualisieren und explizit zu machen – d.h. die Spalten, Regeln und Prozesse sind nicht fest vorgegeben sonder müssen “gefunden” und verfeinert werden. Von daher kann Kanban besser auf Prozesse im gesamtes Unternehmen skalieren und eignet sich einen allgemeinen Prozess von ständiger Verbesserung anzustoßen (Lean Movement).

    - “Kanban für die IT” wird meist auch nur für einzelne Projekt eingesetzt (als alternative zu Scrum oder für Projekte im Wartungsmodus, wo strenge Iterationszyklen weniger Sinn machen) – Das was AOE macht ist noch ein Level oben drauf, um die Vorteile bezüglich Ressourcenskalierung über mehrere Projekte auszuspielen.

    - Scrum stellt natürlich die 3 Dinge Qualität, Visualisierung und Effiziens auch aufs oberste Treppchen – das haben also beide Ansätze gemeinsam. Die Theoretiker meinen sogar Scrum sei letztlich nur eine Untermenge von Kanban.

Kommentar abgeben: